*** Nur 3 freie Plätze im Juli & August ***

Öffne dein Herz

In 4 Wochen zu mehr Selbstliebe, Mitgefühl und Geborgenheit.

Stell dir mal vor, Du könntest dein Herz wie einen neuen Freund oder eine neue Freundin kennenlernen!

Du nimmst ganz langsam Kontakt zu ihm auf. Du schaust dir an, wie es sanft für dich schlägt. Wie es dich gut durch den Tag bringt. Du erkennst, zu welchen Gefühlen es fähig ist. Dein Herz möchte, dass es dir gut geht.

Doch wenn du es verschlossen hast, wenn die Energie im Herzen nicht richtig fließt, können Liebe & Harmonie nicht  entstehen.

Bist du bereit dein Herz zu öffnen?

Das Herz verschließt sich durch emotionale Verletzungen. Durch Traumata, Ängste und negative Emotionen. Durch nicht gehört oder nicht gesehen werden. Es verschließt sich, wenn du deinen Bedürfnissen keinen Raum gibst. Wenn du dich selbst nicht nährst. Oder wenn du gegen dich selbst kämpfst.

Um wahre Liebe geben und empfangen zu können, dürfen wir uns zuerst selbst lieben (lernen). Wir dürfen uns selbst gegenüber nachsichtig, tolerant und verständnisvoll sein. Den Kampf beenden und uns selbst so annehmen, wie wir sind.

Das Herz – ein besonderes Energiezentrum

Neben unserem körperlichen Herz gibt es auch ein „energetisches“ Herz. Dieses energetische Herz ist eingebunden in das Energiesystem der Chakren. Einen Großteil der Energie, die wir täglich benötigen, nehmen wir über diese Energiezentren auf.

Unsere Chakren, die feinstofflichen Energiezentren unseres Körpers, haben einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit. Diese Energiezentren sind wie Kanäle und können durch unterschiedliche Umstände verstopfen oder blockieren. Das kann dazu führen, dass die Aufnahme und Weitergabe von Lebensenergie nicht mehr in „normalem“ Umfang gegeben ist. Die Energie kann dann nicht mehr richtig fließen. Die Kraft reicht für die Bewältigung des Alltags nicht mehr aus – wir laufen wie auf Sparflamme.

In der Herzchakra-Öffnung lernst du, mit Aktivierungsübungen, kleinen Ritualen, Edelsteinessenzen und ätherischen Ölen die Energie in deinem Herzchakra wieder zum Leben zu erwecken. Danach erlebst du dich selbst mitfühlender und liebevoller.

Wann solltest du dein Herz Chakra harmonisieren?

Sich seinem Herzchakra anzunehmen, lohnt sich immer. Das Herzchakra liegt in der Mitte der sieben Chakren und hat eine Schlüsselrolle in der Energieverteilung. Nicht nur im Körper – auch auf der seelischen Ebene. In einigen Fällen ist es besonders ratsam, sich mit dem Herzchakra zu beschäftigen:

  • Du kannst dich selbst nicht aus ganzem Herzen annehmen.
  • Dir fällt es schwer, dich auf andere Menschen einzulassen.
  • Du hast dein Herz verschlossen, weil du schmerzhafte Erfahrungen in Beziehungen oder mit Mitmenschen gemacht hast.
  • Du hast Herz- oder Kreislaufprobleme (zu niedrigen oder zu hohen Blutdruck, Herzrhythmusstörungen).
  • Du leidest häufig unter Atembeschwerden, Asthma, Erkältungen oder einem schwachen Immunsystem.
  • Dich plagen immer wieder Allergien oder Hauterkrankungen.
  • Du hast Rückenschmerzen oder Blockaden im Bereich der Brustwirbelsäule.
  • Krebserkrankungen (in manchen Fachbüchern wird eine Beziehung zwischen Herzchakra, mangelnder Selbstliebe oder nicht gelebter Trauer und Brustkrebs vermutet).
  • Du hast schon viel ausprobiert, aber nichts hilft dauerhaft.

So kann es nicht weitergehen

Wenn du immer wieder mit dir selbst haderst, dich selbst nicht so richtig leiden kannst und dich dadurch unglücklich fühlst.

Du dich einsam, isoliert oder irgendwie ausgeschlossen fühlst.

Du hast Probleme im zwischenmenschlichen Bereich, zum Beispiel mit deinem Partner, Familienmitgliedern oder Freunden.

Du bist erschöpft, nachdem du dich mit Freunden oder Bekannten getroffen hast.

Du baust unbewusst Grenzen oder Barrieren zwischen dir und anderen auf.

 

Stell dir mal vor,

  • Du beginnst den Tag mit einer herzöffnenden Übung.
  • Du hüllst dich gleich am Morgen mit einem lieblichen Duft ein.
  • Mehrmals am Tag lädst du deine Energie wieder auf.
  • Am Abend schließt du den Tag mit dem Gefühl ab, mit offenem Herzen durch den Tag gegangen zu sein..
  • Dein Energielevel steigt von Tag zu Tag. Du gehst mit mehr Zuversicht und Kraft durch den Tag und du spürst Lebensfreude in dir wachsen.
  • Du findest zurück zu den Quellen, die deine innere Freude freisetzen.

Darauf kannst du dich in der Herz Chakra Öffnung freuen:

Chakra-Essenzen

Du bekommst deine persönliche Chakra-Essenz:
Eine Essenz für dein Herzchakra, individuell für dich hergestellt. Diese besteht aus Auszügen aus Edelsteinen und ätherischen Ölen. Diese „Therapie-Flasche“ wird dich in den vier Wochen täglich begleiten.

Mit dieser Essenz kannst du täglich deine Chakren aktivieren und damit deine Energie steigern.

Du lernst, dein Herzchakren zu spüren und darüber an deine Themen, Probleme und Blockaden zu kommen.
Und sie zu lösen.

Persönliche Begleitung

Ich begleite dich vier Wochen lang auf deinem Weg. Ich zeige dir, wie du in Kontakt mit deinem Herzchakra kommst. Ich zeige dir Übungen und Meditationen, mit denen du dieses wichtige Energiezentrum aktivieren kannst.

4x Energie-Sessions (online oder in Präsenz)
1x Chakra-Harmonisierung aller sieben Chakren (online oder in Präsenz)

Du lernst, deinem Herz und seiner Kraft wieder zu vertrauen.

Nach jeder Anwendung fühlst du dich ein kleines bisschen besser:

  • Dein Herzraum fühlt sich offener und weiter an.
  • Rückenschmerzen und Blockaden in der Wirbelsäule (vor allem im Brustwirbelbereich lösen sich)
  • Du fühlst dich nicht mehr, durch jede Hürde überfordert
  • Du nimmst Herausforderungen an und kommst ins Handeln
  • Die Essenz wirkt sich ganz sanft über den Duft und über die Anwendung im Hand-Chakra auf dein Wohlbefinden aus.
  • Du lernst, dir bewusst wieder jeden Tag selbst etwas Gutes zu tun.

Das bekommst du in der HerzChakra Öffnung:

  • 1 HerzChakra-Essenz, individuell von mir für dich hergestellt. Diese beinhaltet Edelsteinessenzen und ätherische Öle, abgestimmt auf dein persönliches Thema. Die Essenz begleitet dich täglich in den 4 Wochen.
  • 4x Energie-Sessions – als 1:1 Beratung (á 60 min)
  • 1x Harmonisierung aller sieben Chakren – als 1:1 Beratung (ca. 20 min)

BONUS – bei Buchung bis zum 31. Juli

1 HerzChakra Cremeparfum mit einhüllender, wärmender Duftnote

Warum du auf jeden Fall dabei sein solltest:

Wenn du bisher vergeblich versucht hast, eine Linderung deiner Beschwerden zu erreichen und sie immer wieder zurückkommen.

Wenn du irgendwie das Gefühl hast, dass es in deinem Leben nicht mehr rund läuft.

Wenn du mehr Mitgefühl für dich und andere entwickeln möchtest.

Oder wenn du das Gefühl hast, in deiner persönlichen Entwicklung nicht voranzukommen oder festzustecken.

Viele körperliche oder seelische Beschwerden, für die es keine Erklärung gibt, sind auf blockierte Chakren zurückzuführen.

In der folgenden Übersicht findest du Hinweise auf Störungen in den verschiedenen Chakren. 

Ein paar Antworten auf häufig gestellte Fragen

Warum dauert das Programm 4 Wochen?
Das HerzChakra liegt in der Mitte der sieben Chakren. Es nimmt eine Schlüsselrolle in unserem Energiesystem ein. Du kannst dich somit deinem Herzchakra ausgiebig widmen und es wieder in Harmonie bringen. Dadurch werden auch die anderen Chakren positiv beeinflusst.    

Wo findet das Programm statt?
Wenn du bei mir in der Nähe wohnst (75391 Gechingen im Landkreis Calw) finden die 1:1 Beratungen in meinen Räumen hier in Gechingen statt (in Präsenz). Wenn du weiter weg wohnst, finden die 1:1 Beratungen online (per Zoom) statt.

Was passiert in den 4 Wochen?
Wir treffen uns jede Woche einmal  für eine Energie-Session (online oder in Präsenz). Du bekommst eine Einführung in das Chakrasystem und eine Yoga-Übung oder eine Meditation für das Herzchakra. Insgesamt bekommst du 4x Energie-Sessions (à 60 Minuten; online oder in Präsenz).
Zusätzlich gibt es 1 Chakra-Harmonisierung für alle sieben Chakren (ca. 20 Minuten; online oder in Präsenz) , die nach Bedarf durchgeführt wird. 

Was passiert jeden Tag?
Jeden Morgen nimmst du deine Essenz fürs HerzChakra. Diese gibst du behutsam in die Handfläche. Die Düfte der Essenzen entfalten sich und du atmest sie ein. Diesen Vorgang wiederholst du 3 mal am Tag. 

Wie kommen die Essenzen zu mir?
Wenn du bei mir in der Nähe wohnst (75391 Gechingen im Landkreis Calw) erhältst du die Essenzen im Zuge der ersten  Beratungen von mir ausgehändigt. Wenn du weiter weg wohnst, versende ich die Essenzen per Post an dich (nur innerhalb Deutschland). 

Wodurch findet die Chakra-Öffnung statt?
Zum einen durch die Chakra-Essenz, die du täglich benutzt. Zum anderen durch die Übungen und Meditationen, die du regelmäßig für das Chakra durchführst. 

Was muss ich während der 4 Wochen noch beachten?
Sei in dieser Zeit sanft und nachgiebig zu dir. Wenn du das erste Mal Kontakt zu deinen Chakren aufnimmst, brauchst du ein wenig Geduld um sie spüren zu können. Das bessert sich nach einer Weile von selbst. Während dieser Zeit kann es sein, dass du empfindlicher oder sensibler wirst. Weise dein Umfeld darauf hin (ähnlich wie bei einer Fastenkur), dass du dich auf einem Weg der Veränderung befindest. 

Wenn ich während des 4-Wochen-Programms Fragen habe?
Für Fragen oder Probleme, die währen der 4 Wochen auftreten, stehe ich dir gerne per whatsapp zur Verfügung.

Wie ist der Ablauf, wenn ich mich für die Chakra-Reinigung entschieden habe?
Du bezahlst über den Button oder Du sendest mir über das Kontaktformular deine Anmeldung (einfach auf einen der lila-farbenen Buttons im Text oder hier klicken). Wir vereinbaren telefonisch oder per E-Mail den ersten Beratungs-Termin und du erhältst die Rechnung. Alles weitere besprechen wir beim ersten Treffen.  

Das berichtet eine Teilnehmerin nach einer ChakraReinigung:

Noch während der Herz-Chakra Stunde kamen ganz viele Emotionen in mir hoch. Mein Herzraum ist ganz warm geworden. So „weich“ kenne ich mich gar nicht. Das hat sich richtig gut angefühlt.
Sandra K.